Ulrike Degener
1. Königin im Schützenverein Kattenstroth

Gut Ding will Weile haben...., 6 Jahre nach dem Antrag der Damenabteilung, auch auf den Königsadler schießen zu dürfen, war die Zeit reif für die 1. Königin...

... mit dem 182. Schuss gelang Ulrike Degener der entscheidende Schuß, mit dem sie nun als erste Regentin in die Analen des Vereins eingeht.

Ihre Schützenschwestern aus der Damenkompanie ließen es sich selbstverständlich nicht nehmen, ihre neue Königin auf Händen ins Festzelt zu tragen.

Bevor das Wappentier zum Abschuß freigegeben wurde, galt es zunächst dem Adler die Insignien zu rauben.

Dies gelang Nils Nachtigäller, der sich mit dem 54. Schuß die Krone sicherte. Das Zepter errang Heinrich Buschfranz mit dem 105. Schuß, bevor seine Ehefrau Elke dem Wappentier den Apfel mit dem 133. Schuß entriss.

Zu ihrem Regenten erwählte sich die neue Königin ihren Ehemann Herbert Degener. Das Königspaar berief außerdem Daniela und Jens Brockhaus, Elke und Heinrich Buschfranz, Karin und Manfred Kathöfer, Rita und Franz Reinke, Dina und Sascha Kintrup sowie Petra und Michael Bultmann an ihren Thron.

Als Adjudant steht ihnen Klaus "Megga" Horstkötter zur Seite.