Der Countdown läuft ...
... am 08. Juni startet unser Schützenfest !

und schon wieder ist ein Jahr ins Land gegangen -
erinnert Ihr Euch noch an unser letztes Schützenfest ?

Hier geht es zur Bildergalerie - viel Spass beim Stöbern

Mickie Krause live in Kattenstroth ...

... zum Festauftakt am Freitag, den 8. Juni 2018

Am Schützenfestfreitag, den 08. Juni 2018 macht Mickie Krause erneut Station in Kattenstroth und wird zum Auftakt des 91. Schützenfestes für die richtige Partystimmung sorgen.

Nach dem Mega-Erfolg 2013 ist es den Verantwortlichen gelungen, den Star ein zweites Mal nach Kattenstorth zu holen. Seine neuesten Titel "Mich hat ein Engel geküsst" oder "Einhorn" wird er dabei ebenso im Gepäck haben wie seine Hits "Schatzi, schenk mir ein Foto" oder "Nur noch Schuhe an" und damit einmal mehr das Festzelt zum Beben bringen.

Karten gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen und natürlich wie immer hier im Netz.

Karten im Vorverkauf: 10,00 EUR

an der Abenkasse:     12,00 EUR

hier geht es direkt zur Online-Bestellung.

Neuwahlen in Kattenstroth

Auf der Jahreshauptversammlung wurde Fritz Laube (re) von der Versammlung einstimmig zum neuen 1. Kassierer gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Gerd Held an, der das Amt nach 10 Jahren in jüngere Hände legen möchte.

Ebenfalls einstimmig wurden Philipp Bollkämper (2.v.li.) zum stellvertretenden Festleiter und Alexander Hälker (2.v.re.) zum 4. Beisitzer ernannt. Hälker wird in dieser Funktion unter anderem für die Neugestaltung und den Aufbau des Thrones auf dem Schützenfest verantwortlich zeichnen.

Gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Nils Nachtigäller und Eva Held, der Sportlerin des Jahres 2017 präsentierten sich die Neugewählten der Presse.

Wir gratulieren alle Neu- und Wiedergewählten und der Sportlerin des Jahres mit einem dreifach kräftigen HORRIDO !

Hohe Auszeichnungen ...

... für unsere Vereinsmitglieder

Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Gütersloh wurde unsere Vereinsmitglieder für ihr Engagement im Schützenwesen mit hohen Auszeichnungen geehrt.

Mit der Sportleiterplakette in Silber wurde Anne Stüker ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen des WSB in Silber erhielten Werner Jost und Ralf Brüggemann. Mit der Ehrennadel des WSB wurde Winfried Goswin geehrt.

Eine besondere Ehre wurde unserem Schützenbruder Wilfried Reckmeyer zuteil, er wurde an diesem Abend zum Sportlerdes Jahres im Schützenkreis gekürt.

Winterball 2018 ....

.... drei strahlende Königspaare erleben einen gelungenen Jahresauftakt im ausverkauften Brauhaus

Am Samstag feierte der Schützenverein Kattenstroth seinen traditionellen Winterball im Festsaal des Gütersloher Brauhauses, der wieder einmal bis auf den letzten Platz gefüllt war. Zufriedenen Ballgästen sahen ein strahlendes Kattenstrother Königspaar, als Holger und Katja Kirstein mit ihrem Throngefolge sowie der Jugendkaiser Florian van Deursen mit seiner Jugendkönigin Pia Kunze und das amtierende Kreisjugendkönigspaar Lennart Laube und Sarah Hinnemann unter den Klängen der Partyband „Festivity“ aus Westerwiehe in den festlich grün weiß geschmückten Saal einzogen. Für die drei Königspaare ist es ein weiterer Höhepunkt in ihrer Amtszeit. Der 1. Vorsitzende Nils Nachtigäller konnte neben dem Nachbarverein Pavenstädt auch eine Abordnung des Kattenstrother Karnevalsclubs KKC und der Gütersloher Schützengesellschaft sowie des Schützenkreises Gütersloh begrüßen.Maria und Wilfried Karenfort mit ihrem Brauhausteam lasen den Gästen jeden Wunsch von den Augen ab und sorgte so wieder für einen optimalen Winterball. Auch die Showeinlagen des Comedy-Zauberers Frank Katzmarek und die große Tombola mit vielen attraktiven Preisen rief große Begeisterung hervor. Bis in die tiefe Nacht hinein feierten die Schützen in der guten Stube des Gütersloher Brauhauses.

.... Festimpressionen

Wolfgang Bultmann als Kattenbuer des Jahre 2018 geehrt!

... bereits um 25. Mal verleiht der KKC seinen Social-Award für soziales wie ehrenamtliches Engagement !

Auf der diesjährigen Prunktsitzung des Kattenstrother Karnevals Clubs (KKC) wurde unserem Ehrenvorsitzenden Wolfgang Bultmann eine besondere Ehre zuteil. Er wurde von der 1. Vorsitzenden Ina Seidel und dem Sitzungspräsidenten Jürgen Degner zum Kattenbuer des Jahres 2018 ernannt.

Mit diesem Preis würdigt der KKC seit 25 Jahren Personen bzw. Institutionen, die sich in und für den Ortsteil Kattenstroth und über seine Grenzen hinaus ehrenamtlich engagieren.

So würdigte Degner in seiner Laudatio besonders das diplomatische Geschick sowie Wolfgangs Fähigkeit Menschen wie Vereine zusammen zu bringen und den Zusammenhalt zu fördern.

Wir gratulieren unserem Wolfgang mit einem dreifach kräftigen HORRIDO !

Alexander Hälker ist neuer Bierkönig in Kattenstroth...

... ihm steht Marina Schüttforth als Bierkönigin zur Seite !

immerhin 24 Schuß mehr als im letzten Jahr benötigten die zahlreichen Anwärter/innen auf den diesjährigen Bierkönigstitel. Mit dem 119. Schuß gelang es dann Alexander Hälker den Adler aus dem Kugelfang zu holen und neuer Bierkönig 2017/2018 in Kattenstroth zu werden. Zu seiner Bierkönigin erwählte er sich seine Freundin Marina Schüttforth.

Wie immer war der Andrang am Schießstand sehr groß, doch bevor es um die begehrte Trophäe ging, galt es zunächst, sich die Insignien zu sichern. Dies gelang Dustin Bultmann mit der Krone, Elke Buschfranz mit dem Zepter und Oliver Hemkendreis mit dem Apfel.

Das Bierkönigschießen wird traditionell im Rahmen der Fahrt ins Blaue abgehalten, die die Kattenstrother Schützen in diesem Jahr in das eigene Vereinshaus führte. Durch ein Versehen war eine für diese Veranstaltung ungeeignete Lokation gebucht worden. Als der Fehler bemerkt wurde, war es zu spät, um Alternativen zu finden. Also machte man aus der Not eine Tugend und führte die Vereinsmitglieder erstmal mit einer Bustour durch den Kreis in die Irre. Auch beim Zwischenstopp an der Brennerei Schröder in Verl ahnte niemand, dass es danach wieder direkt zum Ausgangspunkt zurück gehen sollte.

Die Vereinsmitglieder zeigten sich begeistert, wieder mal im eigenen Haus zu feiern.

Während des Vogelschießens sorgten wieder einige amüsante Spiele für die Unterhaltung der Gäste. Nach einem reichhaltigen Abendessen, der Proklamation des neuen Bierkönigspaares sowie der Ziehung der attraktiven Tombolapreise feierten die Kattenstrother wieder ein ausgelassenes Fest.

 

Willi Venherm mit der Kölner Medaille ausgezeichnet

Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Bezirks 3 (Ostwestfalen) am 24.09.2017 in Blomberg wurde unserem Schützenbruder Willi Venherm eine besondere Ehre zuteil. Ihm wurde im Beisein seiner Vereinskollegen die Kölner Medaille verliehen.

Willi Venherm ist bereits mehr als 60 Jahre in unserem Verein und blickt auf mehr als 30 Jahre Vorstandsarbeit zurück. Allein das Amt des 2. Vorsitzenden bekleidete er von 1970 - 1988. In diesen 18 Jahren war er als 1. Festleiter für die Organisation und Durchführung unseres Schützenfestes verantwortlich. Während seiner eigenen Regentschaft 1983/84 führte er das Seniorenkaffeetrinken am 1. Adventssamstag ein. Diese mittlerweile Traditionsveranstaltung erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit bei unseren Senioren und wird von den jeweiligen Throngemeinschaften gern durchgeführt.

Wir gratulieren unserem Schützenbruder Willi zu seiner Auszeichnung mit einem 3-fach kräftigen HORRIDO !

Riesenstimmung mit Anna Maria Zimmermann ...

... zum Festauftakt in Kattenstroth

bei bestem Sommerwetter feierten mehr als 1.000 Gäste mit den Kattenstrother Schützen im Zelt und auf dem Festplatz einen gelungenen Schützenfestauftakt.

Anna Maria Zimmermann heizte den Besuchern dabei mächtig ein !

weitere Bilder

Meet & Greet mit Anna Maria Zimmermann

Vor ihrem Auftritt hatten einige Fans die Chance Anna-Maria persönlich kennen zu lernen.

weitere Bilder

Festwoche mit Kranzniederlegung und Pokalverleihung eröffnet

von links: Michael Elmer, Stefan Hinnemann, Klaus (Mega) Horstkötter, Konrad Graute, Königspaar Eva & Gerd Held, Annika Raasch, Anke May, Torsten Scheiper, Holger Kirstein und Jessica Westerkofort.

Eine Woche vor dem Schützenfest leuten die Kattenstrother Schützen ihre Festwoche mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Liebfrauenkirche ein, um gemeinsam der verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Im Anschluss geht es in einem kleinen Umzug zum Vereinshaus, wo zu Ehren aller Verstorbenen ein Kranz niedergelegt wird.

Die anschließende Mitgliederversammlung nutzt die Sportleitung unter Dietmar Lütgert alljährlich, um die Schießauszeichnungen zu verleihen und die Sieger der diversen Pokalschießen zu ehren.

Besonderes Augenmerk liegt hierbei immer auf dem Wettbewerb um den Bataillonspokal, der zwischen den 3 Herren- und der Damenkompanie ausgetragen wird.

Hier hatte in diesem Jahr die 1. Kompanie mit 14 Ringen Abstand zur Damenabteilung die Nase vorn. Die 3. Kompanie belegte Platz 3 vor der 2. Kompanie.

Wir gratulieren allen Pokalgewinnern herzlich und wünschen allen eine schöne und harmonische Festwoche.

Führungswechsel in Kattenstroth ...

Wolfgang Bultmann übergibt nach 17 Jahren
als 1. Vorsitzender sein Amt an Nils Nachtigäller

Nils Nachtigäller einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt !

Weiter zum Text

Wolfgang Bultmann in einer Feierstunde zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

weiter zum Text

Hohe Auszeichnungen ...

... für unsere Vereinsmitglieder

Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Gütersloh wurde unsere Vereinsmitglieder für ihr Engagement im Schützenwesen mit hohen Auszeichnungen geehrt.

Mit der Jugendtreuenadel in Silber wurden Stefan Brockmann und Philipp Bollkämper ausgezeichnet. Die Verdienstnadel in Silber erhielten Sascha Bultmann, Urlike Degener, Alex Hälker, Manuela Klatt, Nils Nachtigäller, Heinrich Neuhaus sowie Frank und Florian van Deursen. Mit dem Verdienstkreuz in Gold wurde Wilfried Reckmeyer geehrt, das WSB Ehrenschild ging an Gerd Held.

Unser Vorsitzender Wolfgang Bultmann konnte die höchste Auszeichnung des WSB, das Ehrenzeichen in Gold entgegennehmen.

Eine besondere Ehre wurde unserer Schützenschwester Toni Bultmann zuteil, sie wurde an diesem Abend zur Sportlerin des Jahres im Schützenkreis gekürt.

Winterball 2017 in Kattenstroth ...

... war wieder ein gelungener Jahresauftakt

Am 21. Januar 2017 feierte der Schützenverein Kattenstroth seinen traditionellen Winterball im Gütersloher Brauhaus. Zahlreiche Ballgäste sahen ein strahlendes Kattenstrother Königspaar, als Eva und Gerd Held mit seinem Throngefolge sowie das Jugendkönigspaar Lisa Brock und Lennart Laube unter den Klängen der Partyband „Let´s Dance“ aus dem Sauerland in den festlich grün weiß geschmückten Saal des Brauhauses einzogen. Für die beiden Königspaare ist es ein weiterer Höhepunkt in ihrer Amtszeit. Der 3. Vorsitzende Nils Nachtigäller konnte neben dem Nachbarverein Pavenstädt auch eine Abordnung des Kattenstrother Karnevalsclubs KKC und der Gütersloher Schützengesellschaft begrüßen. Auch der Kreisvorsitzende des Schützenkreises Gütersloh Reinhard Große Wächter und das Kreiskaiserpaar Karin Straube und Alois Könighorst ließen sich die lange Ballnacht nicht entgehen. Vorsitzender Wolfgang Bultmann dankte den im März scheidenden Kreisvorsitzenden Reinhard Große-Wächter für seine Verdienste im Schützenwesen. Besonders lobte Bultmann die gute Zusammenarbeit zwischen dem Schützenverein Kattenstroth und dem Schützenkreis. Als Dank und Anerkennung überreichte er Reinhard Große-Wächter den Verdienstorden des Schützenvereins Kattenstroth. Zu Beginn nutzte der 3. Vorsitzende Nils Nachtigäller die Chance, Frank van Deursen zum König der Könige zu proklamieren. Mit einem gezielten Schuss hatte sie vor einer Woche bei einer gesonderten Veranstaltung im fairen Wettstreit den Adler aus dem Kugelfang geholt. Frank van Deursen regierte zusammen mit seiner Ehefrau Ulrike vor zwei Jahren das Kattenstrother Schützenvolk und ist im Schützenverein sehr aktiv. Zuvor wurden Werner Jost, Friedhelm Peping und Sascha Kintrup als Insignienschützen geehrt.  Maria und Wilfried Karenfort mit ihrem Brauhausteam lasen den Gästen jeden Wunsch von den Augen ab und sorgte so wieder für einen optimalen Winterball. Auch die Showeinlagen der Partyband rief große Begeisterung hervor. Bis in die tiefe Nacht hinein feierten die Schützen in der guten Stube des Gütersloher Brauhauses.

Erste Eindrücke gibt es wie immer in unserer Bildergalerie !

Vereinsmeister 2016 - 2017

Auf der Mitgliederversammlung am 18.11.2016 ehrte der Schützenverein Kattenstroth seine diesjährigen Vereinsmeister Aktiv und Passiv.

Im Bild von links: Manuela Bollkämper, Sarah Hinnemann, Eva Held, Michael Elmer, Fritz Bringezu, Petra Bollkämper, Manuela Klatt, Konrad Graute, Toni Bultmann, Fritz Laube, Annika Raasch, Marijan Cvirn, Torsten Scheiper, Clarissa Strohm, Jessica Westerkofort und Sportleiter Dietmar Lütgert.

Zu den Ergebnislisten:

Aktiv

Passiv

Jugend

Goldene Zehn

Vereinsmeisterschaften 2016 / 2017
(aktiv + passiv)

vom 05.09.2016 - 02.11.2016

Die Vereinsmeisterschaften für alle aktiven und passiven Mitglieder stehen bevor.

Geschossen werden kann während der normalen Trainingszeiten, jeweils Montags und Mittwochs von 19:30 - 21:30 Uhr

Ausschreibung AKTIV

Ausschreibung PASSIV

Die Ehrung der Vereinsmeister erfolgt auf der Mitgliederversammlung am 18.11.2016

Die Sportleitung bittet um rege Teilnahme.

 

67. Westfälischer Schützentag in Gütersloh ....

... unsere Jugendkönigin Lisa Brock belegt den sensationellen 6. Platz beim Landesjugendkönigschießen

Wir gratulieren unserer Lisa mit einem kräfigen Horrido !

Kölner Medaille für Fritz Bringezu und Karl-Heinz Gerste

Auf der diesjährigen Bezirksdelegiertentagung in Enger wurde unseren beiden Schützenbrüdern Fritz Bringezu und Karl-Heinz Gerste eine besondere Ehre zuteil. Beide wurden für ihr Engagement im Schützenwesen mit der Kölner Medaille ausgezeichnet. Beide sind seid Jahrzehnten in unserem Verein und haben u.a. als Kompanieoffiziere jahrelange Vorstandsarbeit geleistet.

Wir gratulieren mit einem kräftigen HORRIDO !

Fritz und Karl-Heinz wurden von einer starken Abordnung nach Enger begleitet.

Eva & Gerd Held regieren die Kattenstrother Schützen !

Kattenstroth feiert die 3. Königin in der Vereinsgeschichte

Nach 287. Schuß war das Schicksal des "Weißkopfadlers" besiegelt, mit einem gezielten Schuß löste Eva Held das Wappentier aus dem Kugelfang. Damit ist sie die 3. Königin in der 89-jährigen Vereinsgeschichte.

Zu ihrem König erwählte sie sich ihren Ehemann Gerd, den Vereinskameraden als 1. Kassierer bestens bekannt.

Wir gratulieren unserem Königspaar mit einem dreifach kräftigen HORRIDO !

Zuvor galt es aber noch, dem Wappentier seine Insignien zu entreißen. Die Krone sicherte sich Sven Pahnhenrich, das Zepter ging an Maik Stüker bevor Jürgen Degner den Apfel errang.

 

Lisa Brock heißt die neue Jugendkönigin in Kattenstroth ...

... an ihrer Seite regiert Lennard Laube

... nach nur 135 Schuss fiel bereits der Jugendvogel von der Stange. Die Jugend hat somit den Begriff "Schnellfeuer" neu definiert.

MIt dem finalen Schuss setzte sich Lisa Brock in dem spannenden Wettbewerb gegenüber der Konkurenz durch.

Sie ist somit neue Jugendkönigin im Schützenverein Kattenstroth

Zu ihrem König erwählte sie sich Lennard Laube.

Auch unserem Jugendkönigspaar gratulieren wir an dieser Stelle ganz herzlich.

Gelungener Festauftakt mit Loona

Hohe Auszeichnungen für unsere Vereinsmitglieder

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Gütersloh wurden Julia Brummel (2.v.l.) und Marcel Brockmann (r.) mit der Jugendtreuenadel in Silber ausgezeichnet. Holger Kirstein (l.) und Jessica Westerkofort (2.v.r.) erhielten für ihre Verdienste um das Schützenwesen die Verdienstnadel in Silber.

Wir gratulieren mit einem dreifach kräftigen HORRIDO !

Kattenstrother Schützen feiern gelungenen Winterball

Am Samstag feierte der Schützenverein Kattenstroth seinen traditionellen Winterball im Gütersloher Brauhaus. Zahlreiche Ballgäste sahen ein strahlendes Kattenstrother Königspaar, als Heinrich und Elke Buschfranz mit seinem Throngefolge sowie das Jugendkönigspaar Christian Kochtokrax und Tina Karsten unter den Klängen der Galaband Music and Fun in den festlich grün weiß geschmückten Saal des Brauhauses einzogen. Für die beiden Königspaare ist ein weiterer Höhepunkt in ihrer Amtszeit. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Bultmann konnte neben den Nachbarvereinen Pavenstädt auch eine große Abordnung des Kattenstrother Karnevalsverein KKC mit seinem Prinzenpaar Patrick und Ina Seidel begrüßen. Auch der Kreisvorsitzende des Schützenkreises Gütersloh Reinhard Große Wächter und Mitglieder des Bürgervereins Sundern ließen sich eine lange Ballnacht nicht entgehen. Zu Beginn nutzte  der 1. Vorsitzende Wolfgang Bultmann die Chance, Mechthild Peping zur Königin der Königinnen zu proklamieren. Mit einem gezielten Schuss hatte sie vor einer Woche bei einer gesonderten Veranstaltung im fairen Wettstreit den Adler aus dem Kugelfang geholt. Mechthild Peping regierte zusammen mit ihrem Ehemann Friedhelm vor einem Jahr das Kattenstrother Schützenvolk und ist auch schon seit ihrer Kindheit im Schützenverein aktiv. Zuvor wurden Werner Jost, Micheal Bultmann und Sascha Kintrup als Insignienschützen geehrt.  Maria und Wilfried Karenfort mit ihrem Brauhausteam lasen den Gästen jeden Wunsch von den Lippen ab und sorgte so wieder für einen optimalen Winterball. Auch die Showeinlage der Maschi Mäuschen vom KKC rief große Begeisterung hrevor und sie kamen nicht ohne Zugabe von der der Bühne. Bis in die tiefe Nacht hinein feierten die Schützen in der guten Stube des Gütersloher Brauhauses.

Vereinsmeister 2015 - 2016

Auf der Mitgliederversammlung am 20.11.2015 ehrte der Schützenverein Kattenstroth seine diesjährigen Vereinsmeister Aktiv und Passiv.

Im Bild von links: Marion Radke, Mats Laube, Reinhard Prill, Antonie Bultmann, Dustin Bultmann, Birgit Eusterwiemann, Eva Held, Michael Elmer, Manuela Klatt, Konrad Graute, Marijan Cvirn, Jessica Westerkofort, Torsten Scheiper, Clarissa Strohm, Rebecca Strohm, Manuela Bollkämper, Petra Bollkämper und Anne Stüker.

Zu den Ergebnislisten:

Aktiv

Passiv

Jugend

Goldene Zehn

Besondere Ehre für Kattenstroth ...

... WSB-Banner in Erndtebrück übernommen

zwei Wochen, nachdem die Kattenstrother Schützen auf der Bezirksversammlung in Harsewinkel für ein Jahr das Bezirksbanner übernehmen durften, wurde ihnen auf dem Westfälischen Schützentag in Erndtebrück nochmals eine besondere Ehre zuteil. Hier durften sie das Banner des Westfälischen Schützenbundes übernehmen. Gütersloh ist im kommenden Jahr Ausrichter des westf. Schützentages 2016.

mehr vom WSB-Tag in Erndtebrück gibt es auf der Bildergalerie

Heinrich Buschfranz ist neuer Schützenkönig ...

... zusammen mit Ehefrau Elke übernahm er nach seinem finalen Schuss die Regentschaft in Kattenstroth

Wir gratulieren mit einem dreifach kräfigen HORRIDO !!