Wir wünschen allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden des Vereines und ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start für 2017 !

Die vier Kerzen ...

... nur eine kleine Weihnachtsgeschichte, aber vielleicht gerade jetzt mit besonderer Bedeutung !

Vier Kerzen brannten am Adventskranz. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: „Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden.“

Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: „Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.“

Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.

Leise und traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. „Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen.“

Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: „Aber, aber, Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!“ Und fast fing es an zu weinen.

Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: „Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung.“

Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.

Vereinsmeister 2016 - 2017

Auf der Mitgliederversammlung am 18.11.2016 ehrte der Schützenverein Kattenstroth seine diesjährigen Vereinsmeister Aktiv und Passiv.

Im Bild von links: Manuela Bollkämper, Sarah Hinnemann, Eva Held, Michael Elmer, Fritz Bringezu, Petra Bollkämper, Manuela Klatt, Konrad Graute, Toni Bultmann, Fritz Laube, Annika Raasch, Marijan Cvirn, Torsten Scheiper, Clarissa Strohm, Jessica Westerkofort und Sportleiter Dietmar Lütgert.

Zu den Ergebnislisten:

Aktiv

Passiv

Jugend

Goldene Zehn

Stephan Brockmann ist neuer Bierkönig in Kattenstroth...

... ihm steht Annika Raasch als Bierkönigin zur Seite !

nur 96 Schuß benötigten die zahlreichen Anwärter/innen auf den diesjährigen Bierkönigstitel. Mit dem 97. Schuß gelang es dann Stephan Brockmann das Wappentier aus dem Kugelfang zu holen und neuer Bierkönig 2016/2017 in Kattenstroth zu werden. Stephan, aktives Mitglied der 3. Kompanie, zählte selbst zu der Gruppe von Titelaspiranten, die bereits über mehrere Jahre hinweg versuchen, den begehrten Titel zu erringen. Zu seiner Bierkönigin erwählte er sich Annika Raasch.

Wie immer war der Andrang am Schießstand sehr groß, doch bevor es um die begehrte Trophäe ging, galt es zunächst, sich die Insignien zu sichern. Dies gelang Herbert Degener mit der Krone, Thomas Fritsche mit dem Zepter und Werner Brüggemann mit dem Apfel.

Das Bierkönigschießen wird traditionell im Rahmen der Fahrt ins Blaue abgehalten, die die Kattenstrother Schützen in diesem Jahr in den "Hühnerstall" - dem Vereinshaus des Schützenvereins Verl-Bornholte-Sende führte. Zuvor gab es während eines Zwischenstopps auf dem Gelände Altewischer in Avenwedde einen kleinen Umtrunk. Während des Vogelschießens sorgten wieder einige amüsante Spiele für die Unterhaltung der Gäste. Nach einem reichhaltigen Abendessen, der Proklamation des neuen Bierkönigspaares sowie der Ziehung der attraktiven Tombolapreise feierten die Kattenstrother wieder ein ausgelassenes Fest.

 

Vereinsmeisterschaften 2016 / 2017
(aktiv + passiv)

vom 05.09.2016 - 02.11.2016

Die Vereinsmeisterschaften für alle aktiven und passiven Mitglieder stehen bevor.

Geschossen werden kann während der normalen Trainingszeiten, jeweils Montags und Mittwochs von 19:30 - 21:30 Uhr

Ausschreibung AKTIV

Ausschreibung PASSIV

Die Ehrung der Vereinsmeister erfolgt auf der Mitgliederversammlung am 18.11.2016

Die Sportleitung bittet um rege Teilnahme.

 

67. Westfälischer Schützentag in Gütersloh ....

... unsere Jugendkönigin Lisa Brock belegt den sensationellen 6. Platz beim Landesjugendkönigschießen

Wir gratulieren unserer Lisa mit einem kräfigen Horrido !

Kölner Medaille für Fritz Bringezu und Karl-Heinz Gerste

Auf der diesjährigen Bezirksdelegiertentagung in Enger wurde unseren beiden Schützenbrüdern Fritz Bringezu und Karl-Heinz Gerste eine besondere Ehre zuteil. Beide wurden für ihr Engagement im Schützenwesen mit der Kölner Medaille ausgezeichnet. Beide sind seid Jahrzehnten in unserem Verein und haben u.a. als Kompanieoffiziere jahrelange Vorstandsarbeit geleistet.

Wir gratulieren mit einem kräftigen HORRIDO !

Fritz und Karl-Heinz wurden von einer starken Abordnung nach Enger begleitet.

Eva & Gerd Held regieren die Kattenstrother Schützen !

Kattenstroth feiert die 3. Königin in der Vereinsgeschichte

Nach 287. Schuß war das Schicksal des "Weißkopfadlers" besiegelt, mit einem gezielten Schuß löste Eva Held das Wappentier aus dem Kugelfang. Damit ist sie die 3. Königin in der 89-jährigen Vereinsgeschichte.

Zu ihrem König erwählte sie sich ihren Ehemann Gerd, den Vereinskameraden als 1. Kassierer bestens bekannt.

Wir gratulieren unserem Königspaar mit einem dreifach kräftigen HORRIDO !

Zuvor galt es aber noch, dem Wappentier seine Insignien zu entreißen. Die Krone sicherte sich Sven Pahnhenrich, das Zepter ging an Maik Stüker bevor Jürgen Degner den Apfel errang.

 

Lisa Brock heißt die neue Jugendkönigin in Kattenstroth ...

... an ihrer Seite regiert Lennard Laube

... nach nur 135 Schuss fiel bereits der Jugendvogel von der Stange. Die Jugend hat somit den Begriff "Schnellfeuer" neu definiert.

MIt dem finalen Schuss setzte sich Lisa Brock in dem spannenden Wettbewerb gegenüber der Konkurenz durch.

Sie ist somit neue Jugendkönigin im Schützenverein Kattenstroth

Zu ihrem König erwählte sie sich Lennard Laube.

Auch unserem Jugendkönigspaar gratulieren wir an dieser Stelle ganz herzlich.

Gelungener Festauftakt mit Loona

Hohe Auszeichnungen für unsere Vereinsmitglieder

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Gütersloh wurden Julia Brummel (2.v.l.) und Marcel Brockmann (r.) mit der Jugendtreuenadel in Silber ausgezeichnet. Holger Kirstein (l.) und Jessica Westerkofort (2.v.r.) erhielten für ihre Verdienste um das Schützenwesen die Verdienstnadel in Silber.

Wir gratulieren mit einem dreifach kräftigen HORRIDO !

Kattenstrother Schützen feiern gelungenen Winterball

Am Samstag feierte der Schützenverein Kattenstroth seinen traditionellen Winterball im Gütersloher Brauhaus. Zahlreiche Ballgäste sahen ein strahlendes Kattenstrother Königspaar, als Heinrich und Elke Buschfranz mit seinem Throngefolge sowie das Jugendkönigspaar Christian Kochtokrax und Tina Karsten unter den Klängen der Galaband Music and Fun in den festlich grün weiß geschmückten Saal des Brauhauses einzogen. Für die beiden Königspaare ist ein weiterer Höhepunkt in ihrer Amtszeit. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Bultmann konnte neben den Nachbarvereinen Pavenstädt auch eine große Abordnung des Kattenstrother Karnevalsverein KKC mit seinem Prinzenpaar Patrick und Ina Seidel begrüßen. Auch der Kreisvorsitzende des Schützenkreises Gütersloh Reinhard Große Wächter und Mitglieder des Bürgervereins Sundern ließen sich eine lange Ballnacht nicht entgehen. Zu Beginn nutzte  der 1. Vorsitzende Wolfgang Bultmann die Chance, Mechthild Peping zur Königin der Königinnen zu proklamieren. Mit einem gezielten Schuss hatte sie vor einer Woche bei einer gesonderten Veranstaltung im fairen Wettstreit den Adler aus dem Kugelfang geholt. Mechthild Peping regierte zusammen mit ihrem Ehemann Friedhelm vor einem Jahr das Kattenstrother Schützenvolk und ist auch schon seit ihrer Kindheit im Schützenverein aktiv. Zuvor wurden Werner Jost, Micheal Bultmann und Sascha Kintrup als Insignienschützen geehrt.  Maria und Wilfried Karenfort mit ihrem Brauhausteam lasen den Gästen jeden Wunsch von den Lippen ab und sorgte so wieder für einen optimalen Winterball. Auch die Showeinlage der Maschi Mäuschen vom KKC rief große Begeisterung hrevor und sie kamen nicht ohne Zugabe von der der Bühne. Bis in die tiefe Nacht hinein feierten die Schützen in der guten Stube des Gütersloher Brauhauses.

Vereinsmeister 2015 - 2016

Auf der Mitgliederversammlung am 20.11.2015 ehrte der Schützenverein Kattenstroth seine diesjährigen Vereinsmeister Aktiv und Passiv.

Im Bild von links: Marion Radke, Mats Laube, Reinhard Prill, Antonie Bultmann, Dustin Bultmann, Birgit Eusterwiemann, Eva Held, Michael Elmer, Manuela Klatt, Konrad Graute, Marijan Cvirn, Jessica Westerkofort, Torsten Scheiper, Clarissa Strohm, Rebecca Strohm, Manuela Bollkämper, Petra Bollkämper und Anne Stüker.

Zu den Ergebnislisten:

Aktiv

Passiv

Jugend

Goldene Zehn

Besondere Ehre für Kattenstroth ...

... WSB-Banner in Erndtebrück übernommen

zwei Wochen, nachdem die Kattenstrother Schützen auf der Bezirksversammlung in Harsewinkel für ein Jahr das Bezirksbanner übernehmen durften, wurde ihnen auf dem Westfälischen Schützentag in Erndtebrück nochmals eine besondere Ehre zuteil. Hier durften sie das Banner des Westfälischen Schützenbundes übernehmen. Gütersloh ist im kommenden Jahr Ausrichter des westf. Schützentages 2016.

mehr vom WSB-Tag in Erndtebrück gibt es auf der Bildergalerie

Heinrich Buschfranz ist neuer Schützenkönig ...

... zusammen mit Ehefrau Elke übernahm er nach seinem finalen Schuss die Regentschaft in Kattenstroth

Wir gratulieren mit einem dreifach kräfigen HORRIDO !!